24. Warum sagen wir Amen zum Bekenntnis unseres Glaubens?

Heinz-Werner Kubitza: „Wer nach all den katholischen Fragen und den nach Kräften vernünftigen Antworten dieses Buches zu den Grundlagen des katholischen Glaubens immer noch Amen sagt, hat noch nicht wirklich verstanden, wie überaus stark die Grundlagen dieses Glaubens durch eine wissenschaftliche Beschäftigung mit dem frühen Christentum und dem Leben Jesu erschüttert worden sind.“

(Zum Abspielen unten auf den grauen Button mit dem Dreieck klicken.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: